Achtung!

Aufgrund der Sperrung des Parkplatzes Remigiusplatz wird die Anreise mit Öffentlichen Vekehrsmitteln emphohlen. Nahegelegende Parkplätze befinden sich im Mühltal und in der Rheinallee.

Traumschleife Klettersteig

Der Mittelrhein-Klettersteig liegt in Boppard an der landschaftlich reizvollsten Schleife des Rheines. Er führt durch die einzigartigen Steilhänge am Rhein und bietet sensationelle Aussichten in das Rheintal und den Hunsrück. Insgesamt 11 Kletterpassagen an steilen Felswänden sind bei der sportlichen Variante zu überwinden. Bei der Wandervariante können die sehr schwierigen Passagen über Pfade umgangen werden. Der Klettersteig ist mit mehreren Restaurants am Start und zwei Aussichtsrestaurants unterwegs auch ein echter Genussweg.

Wegbeschreibung:
Vom Startpunkt Remigiusplatz aus führt der Weg über einen schmalen, felsigen Pfad „die Ripp“ hoch bis zum Einstieg des Mittelrhein Klettersteigs. Dort geht es linker Hand weiter, vorbei an der ersten Leiter.
Parallel zum Rhein wandert man durch zwei im Boden verwachsene Felsen und eingelassene Treppenstufen weiter aufwärts.
Die Leiter 10 des Klettersteigs lässt man rechts liegen und überquert nach kurzer Zeit den „Ewigbach“, nachdem es weiter geht bis hin zum Aussichtspunkt „Fesserhöhe“. Bergauf erreicht man eine Relaxbank, von der man einen tollen Ausblick auf den Rhein und den Vierseenblick genießen kann. Nach schönen Weitblicken folgt man der Beschilderung durch einen dichten Nadelwald bis zum Aussichtspunkt „Engelseiche“. Der Weg verläuft hinter einer Hütte weiter vorbei an dem für Biker beliebten „Dirt Park“ bis zur Gaststätte Vierseenblick mit dem gleichnamigen Ausblick. Von dort aus folgt man dem Weg weiter über den „Hamm Blick“ bis zum Gedeonseck, welches ebenfalls zu einer Rast einläd. Man blickt auf die große „Rheinschleife“.

Im Anschluss geht man entspannt den felsigen Pfad wieder bergab bis zum Ausgangspunkt, Mühltal.

Startpunkt:

St. Remigus-Platz/Mühltal in Boppard

Anreise mit der Bahn:
Der Bopparder Hauptbahnhof ist dem Regionalexpress-Netz angeschlossen. Sie erreichen Boppard über Koblenz, Mainz und Frankfurt

Einkehrmöglichkeiten:

Fondel’s Mühle, Mühltal 8, Boppard, Telefon: 06742/5775

Wirtshaus Anders, Mühltal 6, Boppard, Telefon: 06742/896754

Restaurant Gedeonseck, Telefon: 06742/2675

Restaurant Vierseenblick, Telefon: 06742/3540 

Gutsausschank Felsenkeller im Mühltal 21, Telefon: 06742 / 2154

Verleih:

Sie haben die Möglichkeit, sich Wanderstöcke bei der ARAL Tankstelle - Koblenzer Straße (in der Nähe des Einstiegs) auszuleihen - gegen Vorlage des Personalausweises, Leihgebühr: 25,- € pro Ausrüstung (5,- € Gebühr, 20,- € Kaution) Eine Reservierung ist empfehlenswert unter Tel. 06742/2447.

 

Der Weg wurde durch das Deutsche Wanderinstitut mit 93 Erlebnispunkten bewertet.


Facebook
Wanderblog
Radfahrerblog
Anreise planen
Stadtplan
Service