Wanderung über eine Etappe der Traumpfade, den „Rheingoldbogen“

Wanderung über eine Etappe der Traumpfade, den Rheingoldbogen

Um 09:30 holt Sie unser Wanderführer an dem abgesprochenen Treffpunkt ab. 
Sie wandern am Rheinufer entlang bis ins Mühltal. Dort besteht die Möglichkeit den alpinen Anstieg in den Bopparder Stadtwald mit der Sesselbahn zurück zu legen. Ansonsten führt unterhalb der Sesselbahn ein felsiger Wanderweg bis hoch zum Gedeonseck.

Den grandiosen Ausblick auf den größten Rheinbogen sollten Sie nicht verpassen. Weiter geht es zum Aussichtspunkt Vierseenblick. Ein Blick auf den Rhein, lässt vermuten, dass es sich um vier Seen handelt. Vorbei an der Engelseiche führt nun der zu Weg zum Traumpfad „Rheingoldbogen“. Vorbei an stillen Hühnengräbern führt der Weg immer bergab bis zur „Römischen Wasserleitung“. Danach besteht die Möglichkeit in Brey oder in Spay zum Mittagrast einzukehren. Der Rückweg führt auf dem oberen Weg des Boppard Hamm um den Rheinbogen herum. Am späten Nachmittag sind Sie wieder in Boppard.


Als krönender Abschluss besteht die Möglichkeit beim Winzer einzukehren, um eine Weinprobe durchzuführen. Bei gutem Wetter kann die Weinprobe auch im Weinberg durchgeführt werden.

Diese Wanderung ist unter mittelschwer einzustufen und dauert ca. 8 Stunden, inklusive der Pausen. 
Streckenlänge, ca. 20 Km

Preis: Wanderführung 170 €, bis 25 Personen

Buchbar ganzjährig, je nach Witterung

Eventuelle Zusatzkosten: (Stand 2018)

  • Fahrt mit der Sesselbahn Erwachsene 5,50 € (Kinder bis 14 Jahre 3,00 €)
  • Weinprobe: 9,50 € pro Person
Facebook
Instagram
Anreise planen
Stadtplan
Service